* Support your local Grrrl-Gang!

März bis Mai 2019 – vom Frauen*kampftag zum ‘Männertag‘

[ 6. Mai 2019; 18:30 bis 21:30. ] Feminismus-Basics zu emanzipativen Kämpfen, Diskussionen und Empowerment
Vom März bis Mai 2019 findet eine spannende Veranstaltungsreihe im [femarchiv potsdam] statt. Auch wir werden mit einem Input bei der Reihe mitreden können. Kommt vorbei!

fabb-feministische Antifa Brandenburg
Montag 6. Mai 18.30 Uhr
Was kannst du machen, wenn du in deiner Kleinstadt-Antifa die einzige Frau* bist? Ist es ausschließend, wenn ihr […]

AfD zur Hölle jagen!

In Hinblick auf die Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen in Brandenburg werden schon kräftig Pläne geschmiedet, wie wir der AfD in die Suppe spucken können. Und auch wenn es sich nicht verhindern lässt, dass ganz viele Idiot_innen die Partei wählen werden, sei eins gewiss: Wir werden sie zur Hölle jagen. Immer und überall! 🔪🔪🔪

Brandenburg/Havel: Redebeitrag auf der Protestkundgebung anlässlich der Neonazi-Versammlung zum „Tag des politische Gefangenen“

Etwa 150 Menschen nahmen, trotz Dauerregen, an einer Protestkundgebung gegen eine Neonazi-Versammlung zum „Tag des politischen Gefangenen“ am 16.03.2019 in Brandenburg an der Havel teil. Zu den Protesten hatte die Linksjugend Solid Brandenburg und die Antifa Jugend Brandenburg aufgerufen. Gerade mal 40 Nazis fanden sich hingegen zu ihrer Kundgebung ein, darunter bekannte Gesichter von den […]

Frauen*kampfsteik in Potsdam

An einer feministischen Demonstration zum Frauen*kampftag demonstrierten 200 Menschen vergangenen Freitag in #Potsdam. Unter dem Motto „Same, same but different“ hatte die Geflüchteten-Initiative Women in Exile und ein Bündnis aus Linksjugend [´Solid] Brandenburg und der FAU Potsdam mobilisiert.
Die Demonstration startete am Hauptbahnhof und machte eine Zwischenkundgebung vor dem Brandneburger Landtag. Dort erregte sie auch das […]

[VERSCHOBEN] Vortrag: Toxische Männlichkeit in Brandenburg

Anlässlich des Frauen*kampftags und im Rahmen des Frauen*streiks organisieren diverse Gruppen in Cottbus eine Themenwoche mit Vorträgen, einer Kundgebung, Party und Konzert rund um den 8. März. Am 11. März runden wir die Themenwoche mit einen Vortrag zu „Toxischen Männlichkeit in Brandenburg“ bei der Küfa Plus in der Zelle79.
Die Silvesternacht in Köln, die Städte Kandel, […]

Women*Strike 2019 in Potsdam

Die Initiative „Women in Exile“ veranstaltet am 8. März einen Meetup am Potsdamer Bahnhof, mit anschließender Ausstellung, einen Workshop „How we define feminism as refugee women“ und Party.  Alle Infos unter: women-in-exile.net
#intersectional #feminism

Feministischer Januar in Eberswalde

Mit dem Jahr 2019 feiert die Antisexistische Initiative Eberswalde nicht nur 100 Jahre Frauenwahlrecht, sondern auch den Feminismus im Allgemeinen und die Neugründung der Gruppe! Dazu haben sie einige Veranstaltungen, Workshops und Vorträge organisiert, von der sie sich Austausch, fruchtbare Diskussionen und Action erhoffen.  Alle Infos gibt es unter: https://asie.blackblogs.org/
Hier die Übersicht zu unseren Veranstaltungen im […]

Toxische Männlichkeit in Brandenburg

Die Instrumentalisierung sexualisierter Gewalt in Cottbus und Königs Wusterhausen
Die Silvesternacht in Köln, die Städte Kandel, Chemnitz und Köthen sind zu Schlagworten geworden. Sie stehen für rassistische Mobilisierungen, die eines gemeinsam haben: Sexualisierte Gewalt wird benutzt, um gegen Geflüchtete, Migrant*innen und People of Colour (POC) zu hetzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um […]

Feminist*innen aller Dörfer, vereinigt euch!

Die coolste Gang in Brandenburg ist nun auch im Zeitalter der modernen Medien angekommen. Frisch zum internationalen Tag der Frauen* in ländlichen Gebieten gehen wir an Start mit einer niegelnagelneuen Webseite, Facebook, Twitter und Instagram-Kanal. Künftig wollen wir euch hier über unsere Aktionen informieren, Debattenbeiträge und Analysen zur Diskussion stellen und darüber hinaus wichtige Termine […]

Vortrag: Antisemitismus im Feminismus (mit Merle Stöver)

25.10.18 / 19:30 /  Buchladen Sputnik (Charlottenstraße 28, 14467 Potsdam)

Antisemitismus ist Ressentiment, politische Bewegung und Ideologie zugleich. Er beansprucht für sich, die Welt erklären zu können. Dass dieses als Phänomen auch feministische Bündnisse, Theoretikerinnen und Aktivistinnen betrifft und feministische Kämpfe und Positionierungen überschattet, ist daher nicht sonderlich überraschend, soll jedoch genauer betrachtet werden: Denn Feminismus […]